Johanna Bleh-Senkel – Abbildung 1

Johanna Bleh-Senkel

  • Staatlich examinierte Logopädin mit mehrjähriger Erfahrung in verschiedenen logopädischen Praxen
  • Studium für Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Englisch, abgeschlossen mit dem Ersten Staatsexamen
  • Im Rahmen des Studiums ein Jahr Aufenthalt in England als Assistant Teacher an zwei englischen Gesamtschulen

Johanna Bleh-Senkel – Abbildung 2

Therapieschwerpunkte:

  • Kindliche Sprachentwicklungsstörungen
  • Artikulationsstörungen
  • Phonologische Störungen
  • Hörstörungen / zentral-auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
  • Lese-Rechtschreibstörungen
  • Störungen des Redeflusses (Stottern)
  • Myofunktionelle Störungen
  • Neurologische Sprach- und Sprechstörungn bei Erwachsenen (Aphasien /
  • Dysarthrien / Apraxien)

Fortbildungen u.a.:

  • Bereich Sprachentwicklungsstörungen
    • „Die Entdeckung der Sprache“ - Entwicklung, Störungen, frühe Erfassung und Therapie (Dr. phil. Barbara Zollinger, dipl. Logopädin)
    • Grammatikerwerb und Perspektivenübernahme (Dr. phil. Silke Kruse, Logopädin, klinische Linguistin, Lerntherapeutin)
    • Frühe Spracherwerbsstörungen und sexuelle Ausbeutung von kleinen Kindern – eine Annäherung (Regula Schwager, Psychologin/Barbara Zollinger, Dr. phil. dipl. Logopädin)
    • Late Talker – wenn Sprache (zu) spät kommt (Dr. phil. Silke Kruse, Logopädin, klinische Linguistin, Lerntherapeutin)
    • Diagnostik und Therapie morphologisch-syntaktischer Störungen im Patholinguistischen Ansatz (PLAN)
    • Wahrnehmung und Phonologie (Vorträge und Fortbildung am Forum Kindersprache):
      • Auditive Wahrnehmung und Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (Dr. Henning Rosenkötter)
      • Möglichkeiten und Grenzen früher Intervention bei phonologischen Störungen (Tanja Jahn)
    • Gedächtnis und Wortschatz (Vorträge und Fortbildung am Forum Kindersprache)
      • Arbeitsgedächtnis und Wortschatzerwerb (Prof. Dr. Marcus Hasselhorn)
      • Wortschatz im frühen Kindesalter (Prof. Dr. Christina Kauschke)
    • Vorträge und Fortbildung am Forum Kindersprache:
      • Entwicklung der Erzählfähigkeit im Vorschulalter (Prof. Dr. Nitza Katz-Bernstein)
      • Selektiver Mutismus (Prof. Dr. Nitza Katz-Bernstein)
    • Vorträge und Fortbildung am Forum Kindersprache: Neugierig auf Sprache
      • Mehrsprachigkeit (Professor Dr. Rosemarie Tracy)
      • Entwicklungswege von Kindern, die früh mit cochleären Implantaten versorgt wurden (Dr. Patricia Sandrieser)
      • Sprachverstehen beim jungen Kind (Susanne Mathieu)
      • Die Triade in der Diagnostik und Therapie früher Spracherwerbsstörungen (Dr. Barbara Zollinger)
    • Kon-Lab: Therapie der SES nach Dr. Zvi Penner: Sprachtherapie bei Kindern mit Migrationshintergrund (Harriet Dohrs)
    • Kon-Lab 1: Einführung in die Therapie der SES nach Dr. Zvi Penner – Prosodie – Basisseminar (Harriet Dohrs)
    • Kon-Lab 2: Therapie der SES nach Dr. Zvi Penner – Prosodie – Aufbauseminar (Harriet Dohrs)
  • Bereich Störungen des orofazialen Muskelgleichgewichts
    • Myofunktionelle Therapie Teil 1 + 2 (Anita Kittel)
  • Bereich Lese-Rechtschreibstörungen
    • Die frühen Phasen des Schriftspracherwerbs: Entwicklung, Störungen und Erfassung (Dr. phil. Martin Sassenroth)
    • Weiterbildung „Wege des Schriftspracherwerbs ebnen“ (ein Jahr)
      • LRS ist für alle Beteiligten komplex – eine Einführung in den Themenbereich (Carola D. Schnitzler, Msc/GB, Logopädin, wissenschaftliche Mitarbeiterin)
      • Einführung in systemisches Arbeiten Teil 1 (Claudia Hüsken, System. Therapeutin/Beraterin, Dirk Pankok System. Therapeut/Berater)
      • Entwicklungspsychologie Teil 1 und 2 (Dr. Hildegard Doil, Dipl. Psychologin, Sabine Frevert, Dipl. Psychologin)
      • Linguistische Grundlagen (Dr. Ingrid Sonnenstuhl-Henning, Sprachwissenschaftlerin)
      • LRS und das Drumherum – Ein Überblick (Anja Fiori, Diplom-Logopädin)
      • Diagnostik der LRS – Block 1 (Anja Fiori, Diplom-Logopädin)
      • Diagnostik der LRS – Block 2 (Anja Fiori, Diplom-Logopädin)
      • Grundsätze LRS – Therapie: Behandlungs-/Förderplanung/Methoden (Christiane Ritter, Pädagogin)
      • Silben, Reime, Onsets und Phoneme in der Schriftsprache (Carola D. Schnitzler, Msc/GB, Logopädin, wissenschaftliche Mitarbeiterin)
      • Therapie / Förderung des Lesens und Evaluation (Christiane Ritter, Pädagogin, Promotionsstudentin)
      • Unsere Rechtschreibung ist besser als ihr Ruf (Prof. Dr. Heiko Ballhorn, Professor für Sprachdidaktik, Dr. Inge Büchner, Lehrbeauftragte FB Erziehungswissenschaften, Hamburg)
      • Kongress Legasthenie & Dyskalkulie
  • Bereich Stottern
    • Stottertherapie bei Kindern (3-teilig) (Roswitha Gschwandtner)
    • Der Modifikationsansatz in der Behandlung stotternder Kinder (Claudia Walther)
  • Bereich zentral-auditive Wahrnehmungsstörungen
    • Tagung: Ganz Ohr
    • Zentral-auditive Wahrnehmungsstörungen: eine interdisziplinäre Herausforderung (Marienhospital Stuttgart)
  • Bereich Aufmerksamkeit / Hyperaktivität
    • Kongress über die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung