Wir haben geschlossen. Vom 18. Dezember 2020 bis zum 15. Januar 2021 hat unsere Praxis geschlossen. Wir möchten damit unserer Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen gerecht werden und zur Sicherheit aller beitragen.

Ess- und Fütterstörung bei Säuglingen und Kleinkindern

Schluckstörungen sind funktionell oder organisch bedingte Störungen der orofazialen Muskulatur (Mundmuskulatur) und aller am Schluckvorgang beteiligten Strukturen. Man unterscheidet die Störung der Nahrungsaufnahme (Dysphagie) von der isolierten Form der Störung der orofazialen Muskulatur (Myofunktionelle Störung), die häufig mit Zahn- und Kieferfehlstellungen verbunden ist.

Mögliche Ursachen:

  • Frühgeburt
  • Angeborenes, fehlerhaftes Schluckmuster
  • Unphysiologische Kopf- und Körperhaltung
  • Dauerhafte Mundatmung
  • Vergrößerte Mandeln, vergrößerte Polypen
  • Daumenlutschen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten
  • Angeborene und erworbene Hirnschädigungen
  • Tumorerkrankungen im Kopf-Hals-Bereich

Behandlung in unserer Praxis

Die Behandlung erfolgt von Ursula Barié und Pia Kaiser.