Wir haben geschlossen. Vom 18. Dezember 2020 bis zum 15. Januar 2021 hat unsere Praxis geschlossen. Wir möchten damit unserer Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen gerecht werden und zur Sicherheit aller beitragen.

Sprechstörung (Kindliche Sprechapraxie)

Kindliche Sprechapraxie ist eine Störung der Planung und Programmierung von zur Artikulation notwendigen Bewegungsabläufen durch eine zentrale Schädigung der sprachdominanten Hemisphäre. Dabei sind die am Sprechen beteiligten Muskeln intakt.
Charakteristisch ist eine gestörte Bildung der Laute verbunden mit Suchbewegungen der Artikulationsorgane beim Sprechen.

Mögliche Ursachen:

  • Schädel-Hirn-Traumata
  • Entzündliche Erkrankungen des Gehirns (z.B. Hirnhautentzündungen)
  • Schlaganfälle
  • Gehirnblutungen
  • Hirntumore

Behandlung in unserer Praxis

Die Behandlung erfolgt von Ursula Barié.